Lass dir das Kala nicht entgehen!

Der Countdown läuft! In 66 Tagen fahren wir ins Kantonslager! Der offizielle Anmeldeschluss fürs Kala wurde von den Organisatoren bis zum 30. Juni verlängert. Was ist das Beste daran?! Genau: Du hast immer noch die Chance, Teil davon zu sein und mit der Jubla ein unvergessliches, einzigartiges und einmaliges Lager zu erleben. Komm vom 12. bis 21. Juli nach Akalanis und nimm alle deine Freunde mit!
Bist du in der ersten Ferienwoche bereits mit deiner Familie unterwegs oder möchte dein Fahrrad die Anreisekilometer umgehen?! Kein Problem: Du hast die Möglichkeit nur eine Woche vom 14. bis 21. Juli am Kantonslager teilzunehmen. Bitte wende dich an die Lagerleitung. Die Ameldeformulare sind hier zu finden.
Kannst du das Kala auch kaum erwarten?! Dann vertreibe die Wartezeit mit Üben des Kala-Songs. Übungsmöglichkeiten dazu hier unter Kalasong zu finden.
Ein Zeltlager mit 3’000 Personen – ist das nicht gefährlich? Und kalt? Oder laut und voller Zecken? Antworten zu kritischen Fragen sind hier aufgeschaltet.
Einige Erziehungsberechtigte haben sich bei uns erkundigt, ob sie uns im Kantonslager unterstützen könnten. Wir freuen uns wahnsinnig über diese Bereitschaft! Gerne nehmen wir von den Angeboten gebrauch. Wer sich als Helfender im Kala beteiligen möchte, bitten wir folgende Umfrage auszufüllen:
https://de.surveymonkey.com/r/YK8VWFS

Bitte melden Sie sich bei allfälligen Fragen und Unklarheiten bei der Lagerleitung!
Simona Bosetti, 079 836 49 22

Osterspaziergang mit Eiersuche

Die Jubla Uznach lässt alte Traditionen wiederaufleben und veranstaltet am Karsamstag, 31. März 2018 ab 8 Uhr einen individuellen Osterspaziergang. Alle Familien aus Uznach sind herzlich eingeladen, in Uznach den Spuren des Osterhasen zu folgen. Ziel ist es, auf einem Osterspaziergang gemeinsam mit der Familie die Natur zu entdecken und gleichzeitig farbige, versteckte Eier im … Weiter lesen…

Törchen 24

Fröhliche Weihnachten!

Als 24. Adventstörchen erfährt ihr, welche tollen Anlässe euch im 2018 bevorstehen. Zudem blicken wir zurück auf ein gelungenes 2017, welches von unvergesslichen Jubla-Erlebnissen geprägt wurde.
Wir wünschen allen frohe Festtage und einen guten Rutsch in das Jahr 2018. Es ist uns ein Anliegen, uns für die Unterstützung und das Vertrauen, welches uns über das ganze Jahr entgegengebracht wird, zu bedanken.

Jahresplanung 2018

Chlausanlass und Chlauseinzug

Am nächsten Sonntag treffen wir uns um 15.00 Uhr vor dem Tönierhaus für einen ultimativen und actionreichen Chlausanlass. Im Anschluss an diesen begleiten wir den Chlaus und seine Gehilfen mit Fackeln zur Stadtkirche, wo wir eine tolle Samichlausgeschichte hören werden. Die Feier in der Kirche dauert bis ca. 17.45 Uhr. Danach verabschieden wir uns von den Kindern auf dem Platz des Begegnungszentrums (BGZ). Bitte zieht euch genügend warm an, wir werden den Anlass draussen verbringen!