19.07 Schlüsselsuche

Der heutige Morgen startete nach dem Morgenessen mit einem Postenlauf zum Thema Körper. Munter tobten sich alle bei Posten wie dem Barfussweg, Yogaübungen, einem Körperquiz und unter anderem auch bei einem Körpermemory aus. Im Anschluss wurde geduscht, bevor sich alle ausgehungert auf das Mittagessen stürzten um für den Nachmittag fit zu sein. Denn wie gestern … Weiter lesen…

16.07 Arbeiten für die Bösewichte

Den heutigen Tag haben wir mit einer Velofahrt zur Sportanlage Diepoldsau gestartet. Nach einem Bändelfangis haben wir in 6 Gruppen gegeneinander Jasskartenrugby, Blachenvolleyball mit Wasserballonen und Fussball mit zusammengebundenen Füssen gespielt. Zur Belohnung haben sich alle beim Duschen abgekühlt. Am Nachmittag haben wir die amerikanische Highschool besucht. Zum Einstieg haben wir ein Pommes-Fangis gespielt. Danach … Weiter lesen…

14.07 Ankunft in Akalanis

Der Tag fing früh an damit wir noch die letzten Kilometer nach Akalanis in Angriff nehmen konnten. Nach einem kurzen Abstecher in Diepoldsau, wo wir nach über 100km Velofahren endlich das erste Mal duschen durften, erreichten wir endlich Akalanis und wurden freundlich begrüsst. Nach einer leckeren Stärkung unseres Küchenteams fingen wir an unser Zeltdorf einzurichten. Vom … Weiter lesen…

Zehn Tage Abenteuer pur!

Nach einem unvergesslichen Wochenende in Ukuthula heisst es nun: Volle Kraft voraus nach Akalanis! Wir freuen uns auf zehn Tage Abenteuer pur! Erfahre im Artikel der See & Gaster Zeitung mehr darüber, wieso unser Lager in Akalanis das Highlight des Jahres wird! Die Anmeldefrist fürs Kantonslager läuft bis zum 30. Juni!
Den ganzen Beitrag auch als Pdf Dokument unter https://jubla-uzna.ch/kala-2018/
Alle Fotos des gelungenen Zweitagesanlass Ukuthula mit dem Velo sind in unserer Galerie aufgeschaltet.

Der Kala-Zeltwettbewerb wurde ausgewertet! Wir gratulieren Charleen Krienbühl herzlich zum kreativsten selbst gebastelten Zelt! Den Gewinn lassen wir demnächst zukommen…