DANKE auf unsere Art

Heute heisst es: – DANKE auf unsere Art – Schreibt mit Kreide, sobald das Wetter wieder trockener ist, riesengross MERCI auf die Strasse oder malt für den Pöstler ein schönes Kreiden-Mandala, um Danke zu sagen. Versucht die Welt in dieser schwierigen Zeit etwas farbiger zu gestalten! Ein jublastisches Danke für ihren Einsatz geht an ….. … Weiter lesen…

Jublaleitendenquiz

Heute mal etwas fürs Gehirn: – das Jublaleitendenquiz – Das Ganze funktioniert folgendermassen: Holt Papier und Stift und notiert euch die Antworten. Schickt es, wenn ihr fertig seid, an nora.buergi@hotmail.com/ per Whatsapp an 077 415 57 81. Die Gewinner werden nächsten Sonntag bekannt gegeben. Es wartet wieder ein kleiner Preis! Los gehts! Wie viele Personen sind … Weiter lesen…

Wichteln

Auch für heute haben wir uns wieder etwas einfallen lassen, und zwar lassen wir etwas Weihnachtstimmung aufkommen. – Wichteln in der Weihn…. Coronazeit  – Das Ganze funktioniert folgendermassen: Organisiert euch in einer Gruppe, das kann zu zweit mit der besten Freundin, der Grossmutter oder dem Gotti sein. Vielleicht machen auch Kollegen aus der Schule, eure … Weiter lesen…

Verkleidungswettbewerb

Liebe Kinder Leider sind die Schulen bis nach den Frühlingsferien geschlossen. Auch Jubla-Anlässe finden solange keine statt. Falls ihr alle Aufträge bereits erledigt habt, euer Zimmer tiptop aufgeräumt ist, Mami und Papi keine Unterstützung beim Frühlingsputz brauchen und euch noch immer laaaaaaaangweilig ist, laden wir euch in der nächsten Zeit ein paar Spiel- und Beschäftigungsideen … Weiter lesen…

Schmudo vom 20. Februar

Am 20. Februar findet erneut unsere Kinderfasnacht statt! Wir laden alle verkleideten Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse für nur 5 Franken ganz herzlich dazu ein. Von 14.00 bis 16.00 Uhr können bei verschiedenen Spielen und Posten auf dem Pausenplatz des Oberstufenschulhauses kleine Preise ergattert werden. Ein Höhepunkt ist ausserdem der Auftritt der Guggenmusik … Weiter lesen…

Aktion 72h vom 16. bis zum 19. Januar

Vom 16. bis 19. Januar 2020 geht das grösste Freiwilligenprojekt der Schweiz in die nächste Runde. Innerhalb von 72 Stunden setzen Jugendgruppen in der ganzen Schweiz eigene gemeinnützige und innovative Projekte um. Mit grosser Begeisterung und Engagement arbeiten sie dort, wo es niemand sonst tut. Auch die Jubla Uznach ist dabei! Während vier Tagen könnt … Weiter lesen…