Mittwoch 17.07 – Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute

Zigi Zagi Zigi Zagi Hoi Hoi Hoi…!!! Das Sola 2019 liegt nun bereits hinter uns. Morgens halfen die Älteren den Leitenden fleissig beim Aufräumen des Lagerhauses, während die Jüngeren sich noch ein letztes Mal bei einem Spielfest vergnügten. Danach hiess es bereits Mittagessen und Gepäck verladen, bevor wir uns auf den Heimweg machen konnten. Im Car liessen wir noch einmal so richtig Lagerstimmung aufkommen und sangen gemeinsam unser Lagerlied. Schon bald erreichten wir Uznach und konnten unsere Eltern in die Arme schliessen. Mit dem Mottoabschluss, bei welchem wir nach unzähligen Aufgaben herausgefunden haben, wer der Bösewicht ist, verabschiedeten wir uns voneinander, allesamt etwas wehmütig.

Hier noch ein Gedicht, welches unser Lager auf eine wunderbare Art zusammenfasst, von Francine, Michelle und Sarai, vielen Dank!

Dä Areisetag isch guet verloffe,
mir sind alli munter und fröhlich im Lager itroffe.
Mir händ zum erste mal mega guet gässe,
so dass mer d’Chuchilüt nie werdet vergässe.
Spiel und Spass isch au debii,
aber das isch es no lang nöd gsii.
Mir sind immer pünktlich is Bett,
und dä Tag dur uuh mega nett!
Hänsel und Gretel händ mer au scho gsee,
und no vili anderi mee.
Uf d’Wanderig isch es mit em Schneewittli gange,
leider hend mer diä bös Stiefmuetter nöd gfange.
Mit em Gländgame händ mer allne chöne e Freud machä,
und so händ alli wieder chönä lachä.
Leider händ üs viil müesä verlah,
aber mir händ mit ihne viil Spass gha.
Jetzt müend mir au scho wieder gaa
aber d’Erinnerige blibed für immer daa!

Das Leitungsteam der Jubla Uznach möchte sich von Herzen bei allen bedanken, die uns dieses Sola in Gänselagrimm ermöglicht und uns tatkräftig unterstützten haben! Ein grosser Dank gilt den teilnehmenden Kindern und allen Eltern für ihr Vertrauen in uns. Nicht zuletzt möchten wir uns auch bei unserem Küchenteam, der Pfarrei Uznach sowie Nelum und Sandra, unsere Präses, bedanken. Ihr alle habt unser Lager einzigartig gemacht!
Nun freuen wir uns bereits darauf, euch alle am Lagerrückblick vom 06.09.2019 um 19.00 Uhr begrüssen zu dürfen.

Die Bilder sind hier zu finden.

DANKE und bis zum nächsten Lager vom 05. – 15. Juli 2020!