18.07 Jagd der Bösen

Heute Morgen starteten wir in unseren Mottoteams und lernten, wie man mit Hilfe der Oberflächenspannung, eine Büroklammer auf dem Wasser treiben lassen kann. Nach dem Frühstück durften die Jungen und Mädchen Rollen tauschen. Die Jungs lernten zu massieren und zeichnen und wurden sogar geschminkt. Die Mädchen dagegen trugen plötzlich Bärte und interessierten sich für Fussball … Weiter lesen…

17.07 Training für den Kampf

Fit und munter ging es heute Morgen in unserem Hygieneblock zu und her. Beim Zähneputzen und Einordnen von Lebensmitteln in die Lebensmittelpyramide, sowie vielen weitern Posten, genossen wir die Morgensonne. Nach Risotto, Penne und Chicken Nuggets zum Zmittag gingen wir gestärkt in die Badi Diepoldsau. Bei verschiedenen Posten in der ganzen Badi konnten wir den … Weiter lesen…

16.07 Arbeiten für die Bösewichte

Den heutigen Tag haben wir mit einer Velofahrt zur Sportanlage Diepoldsau gestartet. Nach einem Bändelfangis haben wir in 6 Gruppen gegeneinander Jasskartenrugby, Blachenvolleyball mit Wasserballonen und Fussball mit zusammengebundenen Füssen gespielt. Zur Belohnung haben sich alle beim Duschen abgekühlt. Am Nachmittag haben wir die amerikanische Highschool besucht. Zum Einstieg haben wir ein Pommes-Fangis gespielt. Danach … Weiter lesen…

15.07 Spiel und Spass in Akalanis

Am Morgen stand ein Kartenblock auf dem Programm. Bei einer Stafette sammelten wir Kartenteile um danach alles über diese Landkarten zu erfahren. Nachdem wir uns nun wertvolles Wissen über Karten und Kompasse angeeignet hatten, ging es daran unsere eigene Karte, samt verstecktem Schatz, zu zeichnen. Am  Nachmittag ging dann das grosse Abenteuer los. Auf dem … Weiter lesen…

14.07 Ankunft in Akalanis

Der Tag fing früh an damit wir noch die letzten Kilometer nach Akalanis in Angriff nehmen konnten. Nach einem kurzen Abstecher in Diepoldsau, wo wir nach über 100km Velofahren endlich das erste Mal duschen durften, erreichten wir endlich Akalanis und wurden freundlich begrüsst. Nach einer leckeren Stärkung unseres Küchenteams fingen wir an unser Zeltdorf einzurichten. Vom … Weiter lesen…